KT Kandidierende

Wir wollen Ihre Interessen im Kreistag vertreten.

Wir bitten um Ihr Vertrauen.                        

 

 

Platz 1: Hans Artschwager

Hildrizhausen

Geschäftsführer Waldhaus Jugendhilfe

62 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, 1 Enkel

 

Mitglied des Kreistags, Präsident Handballverband Württemberg

 

Ich stehe für eine zielgerichtete und nachhaltige Familien- und Jugendhilfe, für mehr Chancengleichheit in Schule und Beruf, für eine gelingende Integration, für bezahlbaren Wohnraum.

 

Platz 2: Waltraud Frasch

Holzgerlingen

Systemische Familienberaterin

62 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, 3 Enkelkinder

 

SPD-Stadträtin, Mitglied CVJM, SPD, Verein für Heimatgeschichte

 

Wir brauchen in allen Städten und Orten des Landkreises dringend Konzepte für den Bau von bezahlbaren Miet- und Werkswohnungen, sowie Wohnheime für Auszubildende. Die Schulsozialarbeit muss an allen Schulen und Schulzentren intensiviert werden.

 

Platz 3: Siegfried Müller

Weil im Schönbuch

Elektroingenieur, i.R.

69 Jahre

Mitglied im Gemeinderat in Weil i. S.

Zur Entlastung des Verkehrs und der Verringerung der Abgasbelastung im Kreis möchte ich mich für den Ausbau der Radwege einsetzen. Eine Schönbuchbahnverlängerung nach Tübingen würde ich gerne unterstützen. Weiteren Gewerbegebieten stehe ich sehr skeptisch gegenüber. Jede Ansiedelung bringt neuen Verkehr. Unsere verkehrliche Infrastruktur ist bereits überlastet.

 

Platz 4: Jasmina Volckart

Weil im Schönbuch

Sozialarbeiterin, B.A.

29 Jahre

Der Erhalt, der Schutz unserer Natur und Naherholungsgebiete liegen mir am Herzen. Nicht nur vor Ort, auch deutschland- und europaweit muss der Schutz der Natur und unseres Klimas wieder an erste Stelle rücken. Ich unterstütze die ökologische und biologische Landwirtschaft und bin gegen Umweltgifte. Zum Schutz der Tier- und Pflanzenwelt und der nachfolgenden Generation.

 

Platz 5: Ralf Mickeler

Holzgerlingen

Design Studio Ingenieur

51 Jahre, verheiratet, 2 Kinder

 

SPD-Stadtrat, Mitglied SpVgg Lauftreff Abteilungsleiter, SPD,  Evangelische Kirche, Familienvater

 

Mobilitätskonzepte, Verkehrsinfrastruktur und Datennetze mutig in die Zukunft gestalten, die Förderung dezentraler Energieerzeugung, das Ehrenamt attraktiver machen und ein gutes generationenübergreifendes Miteinander, das alles liegt mir am Herzen.

 

Platz 6: Roland Schäufele

Hildrizhausen

Bauschlosser

66 Jahre

Mitglied im Gemeinderat in Hildrizhausen

 

Ich bin für den Aufbau von E-Ladestationen, insbesondere an öffentlichen Gebäuden.

 

Platz 7: Jaime Penno

Holzgerlingen

Einkäufer

33 Jahre, Familienvater, 3 Kinder

 

Mitglied CVJM, SPD, Modellflug, Musik

 

Eine starke Region braucht eine moderne Infrastruktur und Raum für alle Generationen. Gemeinsam müssen wir dafür sorgen, dass unser Kreis lebenswert bleibt und für die Zukunft gewappnet ist.

 

Platz 8: Tayfur Baris

Holzgerlingen

Fachbereichsleiter Luftsicherheit

37 Jahre, verheiratet, 5 Kinder

 

Mitglied SpVgg Leichtathletik, Familie, Fußball

 

Wohnraum muss für unsere Familien bezahlbar bleiben um einen Wegzug zu verhindern. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird durch eine gute und möglichst kostenfreie Kinderbetreuung optimal unterstützt. Diese Ziele erreichen wir am besten durch ein respektvolles Miteinander und einem davon geprägten Zusammenleben.

 

Platz 9: Robert Löffler

Weil im Schönbuch

Imkermeister

53 Jahre

 

Wir müssen dem Artensterben entgegentreten. Daher bin ich für die Pflanzung von Bäumen, Büschen und Sträuchern, die Insekten, Wild- und Honigbienen Nahrung bieten und damit Vögel und kleine Tiere Unterschlupf finden. Kreisweit gilt es, die Streuobstwiesen zu bewahren.